Juli 2009
M D M D F S S
« Jun   Sep »
 12345
6789101112
13141516171819
20212223242526
2728293031  

Wann lassen die fiesen Amis eigentich mal das Foltern sein?

Menschenrechte und Amerika, zwei Welten die nunmehr schon unendlich lange aufeinanderprallen? Der Algerier Lakhdar Boumediene wurde vom amerikanischen Supreme Court im Sommer 2008 freigesprochen. Und? Tja, wie das in Amerika dann halt so ist musste er trotzdem noch ein halbes Jahr in Guantanmo die Gastfreundschaft amerikanischer Monster in Anspruch nehmen, natürlich gegen seinen Willen.
Um seiner auf dem Papier gewonnen Freiheit Nachdruck zu verleihen, trat Boumediene in den Hungerstreik; was das amerikanische (Folter-)Wachpersonal ein willkommener Anlasse war, seine Zelle auf 10 Grad abzukühlen (warum ist das technisch überhaupt vorgesehen?), und ihn dabei auf nach Fäkalien, Erbrochenem und Essensresten Matratzen zu betten.
Eine amerikanische Delegation war natürlich davon im Bilde, und berichtete auch von diesen demütigenden und folternden Maßnahmen. Danke für den Bericht.
Lt. Obama sollen jetzt keine Aussagen mehr zugelassen werden, welche unter Folter oder demütigenden Maßnahmen erzwungen wurden. Huch? Amerika im 21 Jahrhundert?
Na dann mal schnell auf in den Iran, da gibt es noch Öl für euch zu holen!